× Infos und Hinweise ...

Keine Informationen des Stadtverkehrs zu den Fährtarifen ab 2013 !!

4 Jahre 7 Monate her #221 von Erdmann Eckhard
Keine Informationen des Stadtverkehrs zu den Fährtarifen ab 2013 !!, 13 Sep. 2012 09:07

Kontakt:
Gemeinschaft der Priwallbewohner e.V.
c/o Eckhard Erdmann, Vorsitzender
Mecklenburger Landstr. 14
23570 Lübeck-Travemünde
Tel.: 04502/5340
Email:erdmann.eckhard@t-online.de


Keine Informationen des Stadtverkehrs zu den Fährtarifen ab 2013 !!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Priwaller,
eine Antwort des Stadtverkehrs zur Mail des Vorstandes vom 28.August 12 steht weiterhin aus.

Gespräche zwischen dem 1sten Vorsitzenden der Gemeinschaft der Priwllbewohner e. V. und Herrn Pluschkell am Rande der 4 Jahres-Feier der BiP zur weiteren Preisgestaltung der Fährpreise bildeten den Hintergrund für das Schreiben an den Stadtverkehr.

Für einige Bewohner ist die ausstehende Entscheidung der Bürgerschaft zur Festsetzung der zukünftigen Fährpreise in der Oktober-,November- oder sogar erst in der Dezembersitzung zeitlich zu spät. Letztendlich muss jede finanzielle Belastung planbar sein.

Die Zahlen der letzten Fahrgastzählungen im Sommer 2012 stehen zwar noch aus, die Ergebnisse werden im 1. Quartal 2012 dem Aufsichtsrat und der Bürgerschaft berichtet«, heißt es von Seiten des Stadtverkehrs.

Trotz rückläufiger Ergebnisse bei den Fahrgastzählungen in den vergangenen Jahren hat sich die finanzielle Konsolidierung des Bereiches Fähren fortgesetzt.

Aber letztendlich muss das Preissystem völlig neu überarbeitet werden. Überlegungen zur Differenzierung eines Tarifmodells für die unterschiedlichen Benutzergruppen zu entwickeln sind anzustreben.
Mit Blick auf den Tourismus müsse etwas passieren. Und das Thema Fahrräder sei ja auch noch nicht abschließend aufgearbeitet.
Radfahrer zahlen derzeit 70 Cent für ihr Fahrrad, zusätzlich zum Entgelt für Fußgänger in Höhe von 1 Euro. Pro Fahrt. Fahrt. Bei Familienausflügen zum Priwall kommt da einiges zusammen.
Aus der Sicht von vielen Priwallern ist die “Schmerzgrenze“ in der Preispolitik der Fährpreise erreicht, dies wird u.a. unterstrichen durch die Artikel in Travemünde Aktuell, HL - Live zur Lage der Gastronomischen Betriebe auf dem Priwall.


Mit freundlichen Grüßen
Für den Vorstand
Eckhard Erdmann
Vorsitzender

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden
Powered by Kunena Forum