× Nachrichten für Mitglieder und Interessenten ...

Baumfällarbeiten "Südlicher Priwall" Antwort der Stadt

1 Woche 1 Stunde her #1574 von Erdmann Eckhard
Sehr geehrter Herr Erdmann,Frau Hartmann bat mich, Ihre Anfrage zu beantworten.
Bitte entschuldigen Sie die späte Rückmeldung.

Ja,die Fällungen von Pappeln auf dem Südlichen Priwall durch den Bereich Stadtwald waren der unteren Naturschutzbehörde bekannt und mit ihr abgestimt.

Der Bereich Stadtwald ist Verwalter der städtischen Waldflächen auf dem südlichen Priwall und betreibt dort die forstwirtschaftliche Nutzung nach dem Lübecker Konzept der naturnahen Waldnutzung.

Das Fällen der Pappeln war hier aus Gründen der Verkehrssicherheit erforderlich, andernfalls hätten voraussichtlich Wegeabschnitte gesperrt werden müssen. In solchen Fällen ist übrigens die Falllänge der Bäume zuzüglich eines Sicherheitszuschlags zu beachten, daher gingen angesichts der hohen Pappeln die Fällungen tief in die Bestände hinein.

Anträge auf Fällungen und Genehmigungen durch die Untere Naturschutzbehörde sind hier nicht erforderlich gewesen.

Auch wenn die Stellen zunächst ziemlich "wüst" aussehen, bin ich davon überzeugt, dass sich die Flächen rasch arten- und strukturreich weiterentwickeln und sich auf natürlichem Wege wieder bewalden werden. Anpflanzungen sind in solchen Flächen üblicherweise nicht vorgesehen und auch nicht sinnvoll.

Bitte geben Sie den Flächen einfach etwas Zeit zur weiteren Entwicklung, und nehmen Sie sich etwas Zeit bei der Beobachtung dieser Entwicklung.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Michael Zeckel
Abteilungsleiter
Schutzgebiet "Südlicher Priwall"

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.121 Sekunden
Powered by Kunena Forum